Blogparade zur Frankfurter Buchmesse 2017

Zum ersten Mal werde ich die Frankfurter Buchmesse besuchen und auch hier davon berichten. Oftmals habe ich darüber in den letzten Jahren nachgedacht, aber am Ende bin ich doch nicht hingegangen. Dieses Mal soll es anders werden. Und bei meiner Suche zu Informationen über die Buchmesse bin ich auf die Seite, bzw. den Blog von Melusines Welt gestoßen. Ein Aufruf zu einer Blogparade für die Buchmesse? Hey das klingt doch mal interessant!

Hier der Aufruf von ihrer Seite:

Aufruf zur Blogparade zur Frankfurter Buchmesse 2017.

Du liebst Bücher und besuchst in diesem Jahr die Frankfurter Buchmesse?

Du sammelst Autogramme von Autoren und liest für dein Leben gern?

Dann lade ich dich herzlich zur Blogparade zur Frankfurter Buchmesse ein!

Buchmesse Frankfurt Logo
Quelle und Rechte bei: www.buchmesse.de (Frankfurter Buchmesse)

Das passt doch irgendwie auf mich und ich habe auch einen Blog. Also warum nicht mitmachen?!

Nenne drei Gründe, warum Du die Buchmesse besuchst:

  1. Endlich mal machen und nicht nur darüber nachdenken
  2. ein weiteres Erlebnis, über das ich berichten kann
  3. Bücher sind Nahrung für die Seele – wo sonst gibt es die meisten an einem davon an einem Ort

Was ist für Dich das Besondere am Besuch einer Buchmesse, besonders in Frankfurt?

  • Ich werde das erste Mal in meiner Heimatstadt eine solche besuchen. Ich bin aufgeregt, gespannt und neugierig auf alles, was es dort gibt.

Wo ist Dein Lieblingsort auf der Frankfurter Buchmesse und warum?

  • Das werde ich bei meinem ersten Besuch bestimmt herausfinden und hier darüber berichten.

Was unternimmst Du nach Schließung der Messehallen abends in Frankfurt?

  • Mein Terminkalender ist ausgerechnet um die Zeit der Buchmesse sehr prall gefüllt. Das wird wohl bedeuten, dass ich nach Hause fahren werde, meine Katze versorge und ihr meine Aufmerksamkeit schenke und natürlich die Bilder und Aufzeichnungen des Tages aufbereite für einen Blogbeitrag hier.

Wie hältst Du Deine Erfahrungen von der Buchmesse fest?

  • Ich hoffe, dass ich mit meiner Kamera schöne Fotos machen darf. Schriftliche Notizen müssen aber auch sein – es gibt schließlich viel zu sehen.

 

Das waren sie, meine bescheidenen Antworten zu den Fragen, die auf Melusines Welt gestellt werden. Dort könnt auch ihr mitmachen. Wie ihr das könnt steht bei den Teilnahmebedingungen dabei. Je mehr mitmachen umso besser. Und wer weiß, vielleicht sieht man sich irgendwo zwischen all den Büchern.

Anmeldung zum Newsletter und zur Benachrichtigung neuer Beiträge ausschließlich aus der Kategorie „Events“:

 

Ein Kommentar

Kommentar verfassen