Werbeanzeigen

Darmstadt Diamonds: Vier Neuzugänge im Coaching Staff

Nach dem Jahreswechsel konnte das Herrenteam sich über gleich vier Neuzugänge im Coaching Staff freuen. Mit Harry Falk konnte der Wunschkandidat für die Special Teams verpflichtet werden. Ralf Kottmeier, Sascha Wohner und Benjamin Wyche werden als zusätzliche Positionscoaches in der Defense tätig sein.

Die Special Teams sind oftmals ein Sorgenkind und so war es auch letzte Saison bei den Diamonds. Für die Saison 2019 konnte in Person von Harry Falk jedoch Abhilfe geschaffen werden. Harry kann auf eine fast 20-jährige Karriere zurückblicken und ist lizensierter Coach in mehreren Sportarten. Sein Hauptaugenmerk lag immer in den Special Teams, die er auch 2005, im GFL Aufstiegsjahr der Diamonds, sehr erfolgreich betreute.Der Wunschkandidat für die Special Teams stand schon länger fest, doch gelang es 2018 noch nicht, ihn zu engagieren.Bereits zu Beginn meiner Verpflichtung als Head Coach in 2018 war für mich klar, dass wir einen erfahrenen Special Teams Coach benötigen. Da ich Harry durch das Oldstars Game persönlich kenne und schätze, fragte ich bereits im vergangenen Jahr bei ihm an.Leider war es ihm zu diesem Zeitpunkt beruflich noch nicht möglich, doch 2019 ist er am Start und ich freue mich auf unsere gemeinsame Zeit! Harry ist menschlich und inhaltlich das fehlende Puzzleteil, ferner wird Harry auch Willy Milhouse aufgrund seiner Erfahrungen im Umfeld der Receiver unterstützen. “ – Head Coach Andreas Hock

Weitere Verstärkung für die Defense Positionen

Als Verstärkung im Bereich der Defensive Backs begrüßen die Diamonds Ralf Kottmeier, ebenfalls ein Veteran im hessischen Football. Der seit knapp 15 Jahren lizensierte Trainer sammelte seine Erfahrungen sowohl in Obertshausen, wo er auch als Spieler aktiv war, als auch später bei den Aschaffenburg Stallions.Mit Sascha Wohner und Ben Wyche konnte man zwei ehemalige Spieler gewinnen, die ihre langjährigen Erfahrungen gerne mit den jüngeren Spielern auf den Positionen der Linebacker und der Defensive Line teilen.Sascha Wohner war mehr als ein Jahrzehnt bei den Obertshausen Blizzards als Spieler und später als Spielertrainer tätig. Seine letzte Station war bei den Rodgau Pioneers, bevor er sich nun entschloss, seine Erfahrungen bei den Diamonds weiterzugeben.Benjamin Wyche, mehr als 15 Jahre Spieler in Langen und Frankfurt, war bereits in den letzten beiden Jahren bei den Diamonds aktiv. Der erfahrene Defensive Lineman wird auch auf dieser Position seine erste Saison als Coach bestreiten.

Werbeanzeigen

Andere Beiträge

Ein heißer Tag und ein Footballspiel bei den Einhörnern in Schwäbisch Hall. Bericht zum Spiel zwischen den Schwäbisch Hall Unicorns und den Marburg Mercenaries vom 30.06.2018

Pat Gawlik

Saisonauftakt der Darmstadt Diamonds gegen die Trier Stampers am 05.05.2018. Spiel- und Erlebnisbericht

Pat Gawlik

Diese Playstation 4 Spiele erwarten uns in den nächsten Wochen und Monaten

Pat Gawlik

Kommentar verfassen