Der Super Bowl 53 und die Rhein-Main Rockets Offenbach

In der Nacht von Sonntag auf Montag findet das weltweit größte Sportevent statt, das mit Sicherheit wieder über eine Milliarde Menschen vor die Fernseher locken wird: der Super Bowl.

Zum bereits 53. Mal treten die Sieger der jeweiligen Conference Finals der AFC und NFC an, um sich die begehrte Vince Lombardi Trophäe zu sichern, die der Sieger erhält.

Im Finale stehen sich die Los Angeles Rams aus der NFC und die New England Patriots aus der AFC im Mercedes-Benz Stadium in Atlanta gegenüber.

Während die Patriots mit dem Star-Quarterback Tom Brady schon beinahe ein Final-Abonnement in den letzten Jahren gebucht haben, stehen die Los Angeles Rams mit dem knapp 17 Jahre jüngeren Quarterback Jared Goff erstmals seit 2002 wieder im Finale um den Super Bowl – damals aber noch als St. Louis Rams. Dieses Finale verloren sie mit 17:20 ausgerechnet gegen die New England Patriots.

Die Sympathien und Fanlager werden an diesem Abend gespalten sein. Manch einer wird nur für diesen einen Tag Fan der LA Rams sein. Aber genauso gespalten sind die Prognosen und Meinungen über den Ausgang des Spiels. Häufig ist zu hören, dass man es zwar von Herzen den LA Rams gönnen würde, aber doch eher damit rechnet, dass sich die Patriots den Titel ein weiteres Mal sichern werden.

Auch die Footballer der Rhein-Main Rockets Offenbach werden sich in dieser Nacht in der Rondo Sportsbar in Hanau-Steinheim versammeln, um dieses Spiel gemeinschaftlich zu verfolgen. Freie Plätze gibt es keine mehr, denn der Andrang nach Bekanntgabe führte dazu, dass binnen kürzester Zeit ein „ausverkauft“ vermeldet werden konnte.

Wenn um 00:30 deutscher Zeit (also bereits am 04.02.2019), bzw. um 18:30 Ortszeit in Atlanta, der Kickoff erfolgt und das Finale beginnt, werden auch die Meinungen, Sympathien und Fanlager bei den Rockets gespalten sein.

Zwar hält sich das Trainerteam mit eindeutigen Aussagen zum Spiel zurück, doch eine Tendenz in Richtung der Los Angeles Rams wird angedeutet. Ihnen würde es eher gegönnt werden als den New England Patriots. Letztlich wünscht man sich ein Spiel, das bis zur letzten Minute spannend sein wird.

Während die NFL Saison damit zu Ende geht, stehen die Offenbacher Footballer vor dem Beginn ihrer Oberliga Saison in diesem Jahr. Und hierfür stehen die Zeichen, im Vergleich zur vergangenen Saison, deutlich positiver.

Der Spielerkader hat sich auf eine stattliche Größe von rund 75 Spielern erweitert. Auch Kooperationen im Jugendbereich und mit der Betriebssportgemeinschaft der Commerzbank stehen. Ebenso fanden neue Sponsoren den Weg zu den Rockets nach Offenbach.

Während also die Vorbereitungen auf Hochtouren laufen und die Trainingseinheiten absolviert werden, wartet man noch auf den Spielplan der Oberliga Mitte. Doch eines steht bereits fest: der SANA Bowl wird am 30.05.2019, also am Vatertag, in Offenbach ausgespielt. Ein Datum, das man sich im Kalender eintragen sollte.

Andere Beiträge

Sid Meier’s Civilization VI: Gathering Storm kommt am 14. Februar 2019

Pat Gawlik

Papa Roach – 28.09.2017 – Stadthalle Offenbach

Pat Gawlik

Vorstandswahlen bei den Rhein-Main Rockets Offenbach am 02.02.2019

Pat Gawlik

Kommentar verfassen