WWE 2K19: Neue Moves Pack ab sofort erhältlich

2K gab heute bekannt, dass das WWE 2K19 Neue Moves Pack ab sofort erhältlich ist. Es ermöglicht Spielern mehr als 50 neue ingame Moves von Top WWE, NXT sowie 205 Live Superstars auszuprobieren.

Das Pack beinhaltet für alle WWE Superstars und MyPLAYER Kreationen neue Moves, mit denen Spieler im virtuellen Ring ordentlich austeilen können:

  • Atomic Drop und Double Leg Combo (bekannt durch WWE Superstar Jeff Hardy);
  • Exploder vs. Opponent on the Apron (bekannt durch NXT Superstar Tyler Bate);
  • Slingshot X-Factor (bekannt durch 205 Live Superstar Mustafa Ali);
  • Assisted Twist of Fate, Avalanche Splash & Side Effect Combo und Senton & Leg Drop Combo (bekannt durch WWE Superstars Matt Hardy und Bray Wyatt).

Das WWE 2K19 Neue Moves Pack ist ab sofort für 3,99 € erhältlich. Zudem wird das Rising Stars Pack mit einigen der angesagtesten WWE, NXT und 2015 Live Superstars Anfang 2019 erhältlich sein.

WWE SuperCard: Neues Event und Weihnachts-Aktion für Saison 5

2K gab heute alle Details zum ersten Update für Saison 5 des actiongeladenen Sammelkarten-Kampfspiels WWE SuperCard bekannt, darunter das neue Event Over the Limit und die Winter Wonderland-Aktion.

Am Donnerstag, den 13. Dezember, startet mit Over the Limit ein Event, das die Spieler sowohl für einzelne Errungenschaften belohnt, als auch allen teilnehmenden Spielern die Möglichkeit bietet, eine gemeinsame Belohnung der Community zu verdienen. Mit dem Start des Events Over the Limit können die Spieler Hype-Karten sammeln, die bei den Draft Boards beliebiger Match-Typen erscheinen und die man für Solo-Belohnungen und eine globale Community-Belohnung abgeben kann. Wenn man das Over the Limit-Minispiel spielt, während man die Hype-Karten abgibt, erhöht sich der eigene Beitrag.

Außerdem können die Spieler ab heute mit dem Start des Updates an der Winter Wonderland-Aktion teilnehmen. Über mehrere Phasen hinweg können die Spieler Fusionen einsetzen, um Schneeflocken- und Schneemann-Karten aus dem Draft Board zu kombinieren, bis man eine Holiday 2018-Karte erlangt hat, die von der Goliath- bis hin zur Shattered-Stufe reichen kann.

WWE SuperCard ist zum kostenlosen Download im App Store für iOS-Geräte sowie im Google Play Store und Amazon Appstore für Android-Geräte verfügbar. Weitere Details zu Over the Limit gibt es hier im Blog-Eintrag: https://wwe.2k.com/supercard/de-DE/news/over-the-limit-update/

WWE SuperCard: Saison 5 ab heute verfügbar

Die Saison 5 von WWE SuperCard bietet jede Menge Änderungen, um das Spielerlebnis für neue und erfahrene Spieler zu optimieren. Sie können tausende von Karten mit ihren liebsten WWE- und NXT-Superstars, WWE-Legenden und WWE Hall of Famern sammeln und aufleveln, um dann in den virtuellen Ring zu steigen, die Bestenlisten zu erklimmen und um die ganz großen Belohnungen zu kämpfen.

WWE SuperCard – Saison 5 beinhaltet folgende Spielelemente:

  • Drei dynamische und spaßige neue Stufen: Mehr als 250 neue Karten mit beliebten WWE-Superstars in den Stufen Gothic, Neon und Shattered, wobei jede Stufe neue Kartenrahmen und Bilder mit sich bringt. Außerdem geben die NXT-Superstars EC3, Ricochet, Candice LeRae und andere ihr Debüt in Saison 5.

 

  • Schnelleres Training und ein verbessertes Erlebnis für neue Spieler: Die Spieler können jetzt schneller ihre Karten trainieren und einen wettbewerbsfähigen Status erreichen, da die Hardened-Stufe nun die neue niedrigste Stufe im Draft Board ist.

 

  • Verbesserte MyCards und Kartenkatalog: Dank dem neuen MyCards-Menü können die Spieler weniger Zeit in Menüs und mehr Zeit mit dem Spiel verbringen, denn sie kommen schnell an die wichtigsten Karten heran. Weiterhin gibt es ein verbessertes Hauptmenü sowie einen neu belebten Kartenkatalog für die Sammlungen der Spieler.

 

  • Neue Multi-Fusionskammer: Die neue Multi-Fusionskammer unterscheidet zwischen regulären, Legacy- und Promotions-Fusionskarten und gibt den Spielern mehr Freiheiten und Fortschrittsmöglichkeiten, besonders bei Spezialevents.

 

  • Neues Inbound Event: Im Dezember gibt es außerdem ein brandneues Event zusätzlich zu Ring Domination, Road to Glory und Last Man Standing.

WWE SuperCard wurde seit seiner Veröffentlichung im August 2014 weltweit mehr als 18 Millionen Mal heruntergeladen und hat eine Durchschnittswertung von 4,8/5 Sternen im App Store bzw. eine Wertung von 4,4/5 auf Google Play.

WWE SuperCard ist zum kostenlosen Download im App Store für iOS-Geräte sowie im Google Play Store und Amazon Appstore für Android-Geräte verfügbar. Die Spieler können ihr kostenloses Spielerlebnis durch den Kauf individueller Karten, Kartenpakete und mehr aufwerten. Cat Daddys Gedanken zum heutigen Start der Saison 5 gibt es hier im Blog-Eintrag des Teams: https://wwe.2k.com/supercard/de-DE/news/season-5-is-now-live

*News* Never Say Never – WWE 2K19 ist jetzt weltweit erhältlich

2K gab heute bekannt, dass WWE 2K19, der neueste Teil der erfolgreichen WWE-Videospiel-Reihe, ab sofort weltweit in allen Versionen des Spiels für die Plattformen PlayStation 4, Xbox One und Windows PC verfügbar ist.

[amazon_link asins=’B07DYBGWQR‘ template=’ProductAd‘ store=’padmanpl-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’bb9050e6-cbe0-11e8-a37e-dbbf4c2795b6′]Der Fokus liegt wie eh und je auf Spaß und der Story: WWE 2K19 liefert reaktionsschnelles Gameplay, schnellere Action, Dynamik, neue Moves und Spielmodi für den packendsten WWE 2K-Titel seit Jahren.

Zu meinem Bericht über das Spiel mit ein paar Gameplay Videos: Wrestling mit Story und Hintergrund und einem altbewährten Gameplay – WWE 2K19 für die PS4 gespielt und für gut befunden

Zeitgleich mit der weltweiten Veröffentlichung startet auch die WWE 2K19 Million Dollar Challenge. Im neuen ‚Towers‘-Modus finden die Spieler den ‚Million Dollar Tower‘ von AJ Styles, eine aufreibende Herausforderung und der erste Schritt für den Sieger, der gegen den Cover-Superstar AJ Styles antreten wird. Besiegt der Gewinner AJ in WWE 2K19, gewinnt er eine Million Dollar.

Die offiziellen Regeln dazu gibt es hier: wwe.2k.com/milliondollarchallenge/rules

Wrestling mit Story und Hintergrund und einem altbewährten Gameplay – WWE 2K19 für die PS4 gespielt und für gut befunden

Es wurde viel darüber berichtet und die lange Zeit des Wartens ist schließlich vorbei. Mit der Digital Deluxe Edition konnte man schon am Freitag, dem 05.10.2018, loslegen und sich vom Spiel einnehmen lassen.

Auch ich konnte es mir nicht nehmen lassen und musste sofort loslegen und war als erstes von der wesentlich angenehmeren Menüführung überrascht. Die Menüleiste oben mit den Infos und weiterführenden Auswahlmöglichkeiten im Hauptanzeigebereich sind einfach angenehm und überschaubar.

Wer nun eher bewegte Bilder sehen möchte, statt zu lesen, der kann sich auch dieses Video von mir ansehen, in dem die wichtigsten Spielmodi angespielt und von mir ein wenig kommentiert werden.

Exhibition:

In der Basis für ein schnelles Spiel gibt es natürlich auch dieses Mal die Exhibition. Von normalen Kämpfen bis hin zu speziellen Fights ist eigentlich alles dabei, was auch in der Realität verfügbar ist. Einzelmatches, Tag Team Matches, Handicap Matches aber auch ein Turnier ist möglich.

 

2K Türme:

En neuer Modus ist „2K Türme“. Im oberen Video habe ich diesen Modus angespielt. Der Modus ist durchaus interessant, denn die Schwierigkeitsstufen sind vorgegeben. Ein „Turm“ beinhaltet eine Serie an Gegnern und somit auch an Matches, die man spielen muss. Teilweise gibt es bestimmte Vorgaben, die man erreichen muss, was dem Showcase Prinzip in gewisser Weise ähnelt.

[amazon_link asins=’B07DYKBZYV‘ template=’ProductAd‘ store=’padmanpl-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’194b8193-cb24-11e8-8725-2113d59f07fb‘]Aber man sammelt Punkte, die am Ende die Belohnung ergeben. Je mehr Punkte, desto besser die Belohnung – versteht sich von selbst. Dabei spielt auch die Matchwertung, also das Sterne-Rating eine wichtige Rolle. Tolle und ereignisreiche Matches geben mehr Punkte, so meine Erfahrung.

Dazu gibt es unterschiedliche Typen der Türme. Einfachere Türme kann man einfach so spielen, die Bedingung erfüllen, eine Pause machen und später wieder weiterspielen. Bei Gauntlet Türmen ist das so nicht möglich. Diese müssen in einer Serie am Stück gespielt werden. Verliert man dabei, wird der Turm zurückgesetzt. Dabei ist die Schwierigkeit vor allem darin zu finden, dass die Gesundheit nicht zurückgesetzt wird. Man muss also schon gut spielen, damit man nicht permanent im roten Bereich ist.

Der Million Dollar Turm ist wohl das beste Beispiel hierfür. Ein Turm, 15 Gegner, keine Erholung und ein sofortiges Zurücksetzen bei einer Niederlage. Die Spielschwierigkeit ist dabei „Legendär“. Wer sich das also zutraut und meistert, der hat gewiss sehr gute Chancen bei der anstehenden Million Dollar Challenge. Wer sich darüber noch einmal informieren möchte, klickt hier > Infos zur Million Dollar Challenge

 

Showcase:

Endlich ist der Showcase Modus wieder da. Im letzten WWE 2K war dieser nicht da und das war nicht so toll, denn meines Erachtens ist das ein fantastischer Modus, der einem die Karrieren bestimmter Wrestler näherbringt und entscheidende Momente neu oder nochmals durchleben lässt.

In diesem Jahr dürfen wir wichtige Passagen in der WWE Karriere des Wrestlers „Daniel Bryan“ nachspielen. Dabei muss man während der Matches spezielle Aufgaben erfüllen, die entweder spezielle Moves voraussetzen oder an Bedingungen geknüpft sind.

Erfüllt man diese, so kann man Arenen, Wrestler und mehr freischalten.

Wirklich schön hierbei ist, dass Daniel Bryan selbst etwas zu den Matches erzählt. Man bekommt also einen sehr guten und interessanten Einblick aus erster Hand. Auch die Szenen in den Matches, die man nicht selbst spielen kann, sind durchaus sehenswert.

Viele erinnern sich bestimmt an die Szenen, die man zu sehen bekommt und nachspielt. Ich persönlich finde es wirklich toll, dass der Modus wieder da ist und einen, wenn nicht sogar den, charismatischsten Wrestler ins Rampenlicht rückt.

 

Mein Spieler:

Es ist der Karriere Modus in diesem Spiel. Dieser beinhaltet eine interessante Story, die nicht in der WWE und auch nicht bei NXT beginnt, sondern in einer kleinen Indie Liga. Praktisch so, wie jede andere Karriere eben auch beginnt.

Das mühsame Raufarbeiten ist in der Story Line wirklich gut dargestellt und diese ist auch sehr gut gescripted. Es fiel mir teilweise wirklich schwer auf Pause zu drücken, denn ich wollte unbedingt wissen, wie es weitergeht. Nun gut, ich mag Storys, die durchdacht sind – und das ist hier der Fall.

Im Hauptmenü der Karriere hat man wahrlich viele Möglichkeiten. Es bedeutet gleichermaßen, dass der Karrieremodus eine Tiefe hat, die so noch nicht vorhanden war.

Natürlich sind da die Kapitel der Karriere, die bis zu einem bestimmten Zeitpunkt (ich weiß noch nicht wie viele Kapitel es sind) gespielt werden, ehe es dann wohl anschließend etwas freier zugeht – ohne Script. Aber auch das Onlinespiel in Form einer „Road to Glory“ ist möglich. Zudem gibt es auch hier die Türme, in welchen man sich Belohnungen erspielen kann. Diese sind Tokens, die man auch für das Abschließen der Kapitel erhält. Von diesen gibt es zwei Sorten und mit beiden lassen sich Beutepacks öffnen. In diesen bekommt man Moves, Taunts, Kleidung usw.

Gleichermaßen bedeutet es, dass einem zu Beginn nicht sonderlich viele Individualisierungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen, da man diese freischalten muss. Glück spielt hierbei eine nicht unwesentliche Rolle, denn spezielle Moves direkt kaufen, das gibt es wohl nicht. Zumindest konnte ich das nicht finden.

[amazon_link asins=’B07DYBGWQR‘ template=’ProductAd‘ store=’padmanpl-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’242a196c-cb24-11e8-ae5a-db9a5795a3c9′]Wenn wir schon bei der Individualisierung sind: selbstverständlich kann man das Aussehen, das Moveset, dein Einzug und seine Siegesposen einstellen. Aber wie erwähnt, ist die Auswahl hierbei zu Beginn noch gering. Je mehr Packs man kaufen kann, umso mehr Teile etc. sind freigeschaltet, was der Individualität seines Wrestlers zu Gute kommt.

Stärker werden ist natürlich auch ein Punkt, den man unbedingt in Angriff nehmen sollte. Dabei stehen einem im „Spieler-Baum“ mehrere Möglichkeiten zur Verfügung.

Der eigentliche und fürs Erste wichtigste Baum ist der „Mein Spieler Baum“. Hier werden die Attribute in Sachen Angriff, Verteidigung und Körper verbessert. Ein langer Weg steht einem hierbei bevor, wenn man es ganz nach oben schaffen will. Und das meine ich in dem Fall nicht nur sprichwörtlich.

Ergänzend gibt es noch den Unterstil Baum. In diesem kann man sich für einen der angebotenen Unterstile entscheiden und seinen Wrestler auch im Kampfstil individualisieren. Ähnliches gilt für den Überladen-Baum. Hierbei schaltet man die Punkte über die beiden vorherigen Bäume frei, welche dann anschließend, je nach Geschmack und Vorliebe, verteilt werden können.

 

Gameplay und Fazit:

Es gibt noch ein paar weitere Modi und Dinge, die man in der Karriere tun kann, aber den Kern habe ich beschrieben und möchte nicht viel zu viel in diese Review reinpacken.

Das Gameplay ist altbekannt und hat sich meines Empfindens nach nicht großartig verändert. Die Vielzahl an Moves, die man mit einem Wrestler angehen kann, ist wirklich großartig und man muss sich teilweise erst das Moveset inklusive der Bedienung durchlesen, ehe man dieses umsetzen kann.

Was mir persönlich aber immer wieder negativ auffällt sind die Reversals. Hier blicke ich noch nicht wirklich durch oder ich bin einfach zu doof dafür. Jedenfalls sind diese immer wieder der Punkt, an dem ich mich endlos aufregen könnte. Während manche Gegner praktisch alles kontern, steht meinem manchmal nicht einmal die Möglichkeit dafür offen. Oder aber ich habe das Gefühl, dass der Reversal gut war, weil weder zu früh oder zu spät dabeisteht und dann doch keiner dabei rauskommt. Ob da noch etwas Seitens der Steuerung im Argen liegt oder dies stets meine Fehler sind – ich weiß es nicht, ganz ehrlich; bin aber überzeugt, dass da noch das ein oder andere nicht ganz rund laufen kann.

 

Alles in Allem bin ich äußerst zufrieden mit dem Spiel. Es macht Spaß und das auch auf lange Sicht. Die Einzüge sind authentisch, abgesehen von den Luftschlangenhaaren, aber die vergisst man während eines Matches wieder. Gerade die gelungene Story im Karrierebereich kann einen im Spiel halten, schon allein wegen der Neugierde danach, wie es da wohl weitergeht.

Gewiss hat das Onlinespiel auch für viele einen Reiz; für mich weniger. Letztlich ist das aber eine Entscheidung, die man selbst treffen kann, welche Modis man spielen möchte oder eben nicht. Insgesamt hat sich das Spiel vom Gesamteindruck her aber verbessert. So viele Wrestler, so viele Individualisierungsmöglichkeiten und so wenig Zeit alles bis ins kleinste Detail auszunutzen.

Und genau so muss es sein – das Spiel macht Spaß und Laune und bietet dem Gelegenheits- als auch Ausdauerzocker genügend Räume.

*News* WWE 2K19 Feature-Überblick – Gameplay-Updates

[amazon_link asins=’B07DYBGWQR‘ template=’ProductAd‘ store=’padmanpl-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’71cddf13-c236-11e8-8362-bff66c4b95db‘]2K hat den ersten einer Reihe von Blog-Einträgen zu den neuen Features von WWE 2K19 veröffentlicht, angefangen bei Gameplay-Updates wie allgemeinen Verbesserungen, neuen Match-Typen, dem Payback-System, dem Big Head-Modus und mehr.

In den nächsten Tagen wird 2K im Vorfeld zur Veröffentlichung des Spiels am 9. Oktober (bzw. vier Tage früher für Vorbesteller der Deluxe oder Wooooo! Edition) Informationen zu weiteren Features preisgeben – u. a. in den Bereichen MeinSPIELER, Creation und Universe. Außerdem können Fans in der Twitter-Umfrage zu WWE 2K19 darüber abstimmen, welche Infos sie als Nächstes erhalten wollen.

Der heutige Blog startet mit Zusätzen und Verbesserungen für das Kern-Gameplay, darunter:

  • Eine verbesserte Framerate für Matches mit sechs oder mehr Charakteren auf dem Bildschirm; überarbeitete Strikes mit über 250 neuen Angriffs- und Reaktionsanimationen; eine größere Anzahl an Angriffen für computergesteuerte Gegner; ein noch stärkerer Kommentar mit über 15.000 neuen Sprüchen vom Kommentatoren-Team Michael Cole, Corey Graves und Byron Saxton; Dutzende neue Match-Punktebedingungen; die Möglichkeit, die Controller-Belegung während Universe- und Exhibition-Matches zu verändern
  • Neue 5-Mann-, 6-Mann-, 8-Mann- und Royal Rumble-Matchtypen
  • Eine realistischer proportionierte Hell in a Cell-Struktur, die den Nervenkitzel des Kampfes besser einfängt
  • Ein überarbeiteter Stahlkäfig mit neuen Interaktionen, Optionen, Minispielen und der Möglichkeit, den Käfig durch die Tür zu verlassen
  • Die Wahl, wer im Universe- und Exhibition-Modus den ‚Money in the Bank‘-Koffer hat; die Mögilchkeit, den ‚Money in the Bank‘-Koffer anzupassen; zahlreiche Auszahlungssequenzen
  • Das neue Payback-System – eine defensive Mechanik, die ein Match wenden und einen Spieler wieder die Oberhand gewinnen lassen kann
  • Der Big Head-Modus, in dem man allen WWE-Superstars und selbsterstellten Charakteren überdimensionierte Köpfe verpassen kann!

Weitere Details gibt es hier im Blog: https://wwe.2k.com/de-DE/news/wwe-2k19-features/

[amazon_link asins=’B07DYLYGH2,B07DYB1F7V‘ template=’ProductGrid‘ store=’padmanpl-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’79c731d9-c236-11e8-9291-1f6f6a08def9′]

*News* Ein erster Blick auf MeineKARRIERE in WWE 2K19: Haben Sie das Zeug zum Champion?

[amazon_link asins=’B07DYBGWQR‘ template=’ProductAd‘ store=’padmanpl-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’9c702dec-bd9e-11e8-b051-33b1b04c439e‘]2K hat einen Trailer veröffentlicht, der einen ersten Blick auf den beliebten MeineKARRIERE-Modus von WWE 2K19 bietet, samt der Rivalitäten, Dramen und all der Action, die man an der WWE schätzt und liebt. Jetzt können Sie herausfinden, ob Sie das Zeug zum WWE-Champion haben.

Im diesjährigen MeineKARRIERE-Modus beginnen Sie in der Independent-Wrestling-Szene – so wie viele der heutigen WWE- und NXT-Superstars – und arbeiten sich nach oben, um es in den WWE-Roster zu schaffen. Auf dem Weg dorthin gehen Sie Allianzen und Rivalitäten mit einigen Ihrer liebsten WWE-Superstars und Autoritätsfiguren ein, darunter Triple H, Braun Strowman und Matt Hardy.

Weitere Details gibt es hier im Trailer:

[amazon_link asins=’B07DYLYGH2,B07DYCPQ9T‘ template=’ProductGrid‘ store=’padmanpl-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’a90c065f-bd9e-11e8-bba3-938afe159e8c‘]